Was hören Sie auf diesem Bild?

Wen vermissen Sie auf diesem Bild?

Was entträumen Sie auf diesem Bild

Was empfinden Sie auf diesem Bild?

Was verzeihen Sie auf diesem Bild?

Information

Lehrmethoden an der Fotoakademie

Die Akademie für angewandte Photographie vermittelt seit 1998 in einem einjährigen, diplomierten Fotografie Studium (Abendlehrgang) alle technischen Kernkompetenzen der Fotografie in Theorie und Praxis. Diese Fotografie Ausbildung dient darüber hinaus als wichtige Hilfestellung zur individuellen bildsprachlichen Stilfindung (siehe Information).

Weitere Informationen

Team

Bei dieser innovativen Fotografie Ausbildung werden - nach der seit über 20 Jahren erfolgreich eingesetzten HERMAN HERZELE METHODE ® - spezielle Lehrelemente so zu einer spezifisch zielführenden Fotografie Ausbildung vereint, dass eine freie Entfaltung im persönlichen fotografischen Ausdruck ermöglicht werden kann, um im Laufe des Fotografie Studiums eine eigene, individuelle Bildsprache zu kreieren (siehe Fotografie Ausbildung).

Individuelle Betreuung und Lehrmethoden

Mehr erfahren

Neuigkeiten

Datum

Neuigkeit

22.09.
2022

22.09. 2022

Bewerbungsfrist für den 25. Jahrgang 2022/23 (Jubiläumsjahrgang)

Die letze Jurysitzung zum 25. Jahrgang 2022/23 (Jubiläumsjahrgang) findet am Freitag, den 23. September 2022 statt. Die Berwerberinnen sollten bis einschliesslich Donnerstag, den 22. September 2022 ihre Bewerbung via email oder Bewerbungsmappe eingereicht haben.

Mehr erfahren

3.06
2022

3.06 2022

DIACLIPSHOW IM DOM IM BERG – BEI FREIEM EINTRITT – 20 UHR

Auf einer 24m2 Leinwand werden die Abschlussarbeiten der Studierenden des 24 Jahrgangs der Akademie für angewandte Photographie mit einem jeweiligen "Diaclip" (Fotografie + Sound) präsentiert.
EINTRITT FREI !! https://www.youtube.com/watch?v=tL_IsikN6r8
copyright by Nina Peemöller

Mehr erfahren
Weitere Neuigkeiten

Gebühren

Die Studiengebühr an der Akademie für angewandte Photographie ist gemäß § 6(1) Z11a UStG als Bildungseinrichtung von der USt-Pflicht befreit. Für Beschäftigte in Klein- und Mittelbetrieben besteht die Möglichkeit den gesamten Jahresbeitrag der Fotografie Ausbildung steuerlich abzusetzen. Weiters kann es zur Bildungskarenz genutzt werden.

Jährlich wird das „Herman Herzele Stipendium“ in der Höhe des Jahresbeitrages vergeben. Dieses Stipendium ermöglicht einem/r Bewerber/In die kostenfreie Teilnahme am einjährigen Fotografie Studium (siehe Gebühren).

Studiengebühr, Stipendium und Förderung - Fotoakademie Graz

Mehr erfahren